Schulsozialarbeit wirkt!
Fußballturniere der beruflichen Schulen

Die Schulsozialarbeiter der ridaf Reutlingen gGmbH arbeiten an drei Schulen des Reutlinger Berufschulzentrums:

Laura-Schradin-Schule, Theodor-Heuss-Schule und Kerschensteinerschule.

fussball_gruppenbild

Wirtschaftsschüler kämpfen z. B. in der Sporthalle der Theodor-Heuss-Schule fair und hochmotiviert Seite an Seite mit BEJ- und Hauswirtschaftsschülern sowie angehenden Abiturienten um die Pokale.

Bei dem Turnier geht es den Pädagogen zum einen darum, die Begeisterung für ein gemeinsames Event zu wecken und die Schule als Erlebnisort zu vermitteln.

Zum anderen soll die Vernetzung unter den Berufsschulen hervorgehoben und gestärkt werden.

 

Fazit: Schulsozialarbeit trägt schulübergreifende Früchte!!

 

Zusätzliche Informationen