Vogel-Haus und Blüten-Bote ...
... ein Gruß aus dem „Grünen Klassenzimmer“

aktueller Februar-Bericht 2018 zu einem ganz besonderen Klassenzimmer

 

Der Winter schwindet, das Frühjahr setzt Zeichen – mit Nistkästen für Vögel und ersten Boten der Blütezeit, hier im „Grünen Klassenzimmer“ der Laura-Schradin-Schule.

Die Klasse VABO1 hat mehrere Nistkästen für Vögel unter Leitung von Frau Kathrin Österbauer gebaut. Nun sind zwei dieser Exemplare an Bäumen in unserem Schulgarten zu sehen.

In passender Höhe, ausgerichtet nach Südosten, wurden diese Anfang Februar aufgehängt. Herrn Dr. Joachim Maier – Mitglied der Projektgruppe „Grünes Klassenzimmer“ – und dem Schüler Abnob Siso – Erbauer eines der Nistkästen und Stellvertreter der Klasse gelang dieses Werk. Es gelang mit Hilfe von Leiter, Hammer und Bohrer - gewürdigt und im Bild festgehalten von Kathrin Österbauer und Kristina Zenker.

Eine Besonderheit: Die 2-Loch-Nistkisten sind geeignet für das Brüten und die Aufzucht von Haus- und Gartenrotschwanz, Sperlingen und vielen weiteren heimischen Vogelarten. Wir sind gespannt, wer im Frühjahr die Nistkästen besiedeln wird. Schauen wir mal.

Die Klasse 2BKH2 hat fast 200 Zwiebeln von Schneeglöckchen, Krokus, Osterglocke und Tulpe in die Erde gearbeitet. Dies geschah bereits im Oktober des letzten Jahres, zusammen mit Frau Susanne Tkatchenko – ebenfalls Mitglied in der Projektgruppe „Grünes Klassenzimmer“. Nun zeigen sich - trotz Februar-Schnees - erste, noch zarte Blüten-Boten.

Wenige Wochen wird es dauern, bis die wärmende Sonne nach der Winterruhe ein farbenbuntes Frühlingsbeet geweckt hat. Auch hier: Schauen wir mal.

(Kristina Zenker, derzeit Leitung der Projektgruppe)

Zusätzliche Informationen