Sozialwissenschaftlicher Seminarkurs präsentiert seine Ergebnisse

 "Der Mensch als Geistes-, Kultur- und Sozialwesen in der Transformationsgesellschaft" - unter diesem Leitthema stand der diesjährige Seminarkurs der Jahrgangsstufe 1 am Sozialwissenschafltichen Gymnasium. Betreut von Frau Dr. Jordan und Frau Sachs beschäftigten sich zwei Schülergruppen anhand zweier sehr aktueller Beispiele mit dieser Thematik.

Der Titel der ersten Arbeit lautete:
Forschungsprojekt zur Plastikvermeidung an der Laura-Schradin-Schule - anhand der empirischen Methoden Befragung und Experiment
 
 
 
Der Titel der zweiten Arbeit lautete:
Einstellungsänderungen von SchülerInnen gegenüber Flüchtlingen anhand eines Experiments an der Laura-Schradin-Schule

 

Über ein halbes Jahr haben sich die Schülerinnen mit ihren Themen auseinandergesetzt, und ihre Ergebnisse in Form einer Dokumentation festgehalten. 
Eigentlicher Höhepunkt ist allerdings die Präsentation der Ergebnisse.
Auch anhand der sich anschließenden Diskussionen wurde deutlich, wie aktuell die bearbeiteten Themen waren und sind.

 

Nach den Kolloquien erhalten die Seminaristen ihre Zertifikate und ein Feedback zu ihrer Kompetenzentwicklung im fachlich-methodischen, personalen und sozial-kommunikativen Bereich.

 

Zusätzliche Informationen