Brotbacken wie die Profis

Wie sieht die optimale Sauerteigführung aus? Was sind die besonderen Kniffe für Seelen, genetzte Brote, Fladenbrote? Wann empfiehlt es sich, beim Backen Dampfschwaden zuzugeben? Wie kann man aus süßem Hefeteig ganz einfach einen Weihnachtsmann formen? Warum soll man die Milch für Hefeteig gar nicht vorwärmen?

Diese und viele weitere wichtige Techniken und Tipps rund ums (Brot)Backen vermittelte Herr Jäger von der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule Ulm den Auszubildenden der Hauswirtschaft ebenso wie Lehrkräften aus den Fachbereichen Nahrungszubereitung und Ernährungslehre.

Catering bei der Modenschau der gewerblichen Schule Metzingen am AZR

Das Zweijährige Berufskolleg für Ernährung und Hauswirtschaft (2BKH) hat dieses Jahr mit den betreuenden Lehrkräften Frau Schweikert und Frau Wehle-Hamm zum ersten Mal das Catering und den Service vor Ort bei der Modenschau der Absolventen des Berufskollegs "Mode und Design" übernommen.

 

Was gehen uns die Bienen an?
Aktionstag zum Welttag der Bienen an der Laura-Schradin-Schule

(PAU) Erschreckend deutlich wurde die Problematik des Bienensterbens gleich am Anfang der Ausstellung, die von Lehrern und Schülern mit viel Phantasie, Fleiß und Herzblut aus dem Boden gestampft worden war: die Gemüse- und Obsttheke bliebe ohne den sprichwörtlichen Fleiß der Bienen praktisch leer. Doch nicht nur unser Essensangebot würde sich drastisch reduzieren, betroffen wären neben den Bienen auch andere Insekten und mit ihnen eine Vielzahl von Vögeln und Fledermäusen, die nichts mehr zu fressen fänden. Und damit wären wir beim Artensterben und nicht „nur“ beim Bienensterben. Auf diese Problematik machte der Weltbienentag am 20. Mai 2019 aufmerksam, und bereits am Tag zuvor hatte das „Volksbegehren BW Artensterben stoppen“ bei „proBiene“ in Stuttgart seinen Auftakt. Dass man sich an diesen Aktionen beteiligen werde, wurde im Rahmen des Ernährungswissenschaftlichen Seminarkurses des Beruflichen Gymnasiums immer deutlicher.


Grünes Klassenzimmer

Das „Grüne Klassenzimmer“ - eine kleine Oase -  gelegen zwischen zwei Schulgebäuden in der Innenstadt unserer Stadt Reutlingen.

Modul Ski/Snowboard 2019

Seit mehr als 25 Jahren führt die Fako Sport mit Schülern und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 1 eine 3-tägige Ski-und Snowboard-Ausfahrt an den Sonnenkopf durch.


Dabei erhalten die Schüler vormittags Unterricht und dürfen dann nachmittags in Kleingruppen das Gelernte anwenden. Auch Theorieinhalte wie FIS-Regeln, Umweltprobleme, Lawinenkunde, Skipflege etc. werden vermittelt. Gespräche und gemeinsame Spiele am Abend runden das Ganze ab.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen