Noch Fragen?

Anregender und sehr unterhaltsamer Auftritt der Theater-AG 2014/15

„So viele Fragen – und nur Herr Fricke hat eine Antwort...?“ heißt das diesjährige Stück, das Vera Kaphegyi und Stefan Fuchs sehr frei nach einer Idee von Wolfgang F. Vogt mit theaterbegeisterten Schülerinnen verschiedener Schularten erarbeitet haben.

Von Arbeit war am Abend des 25.06.2015 allerdings nichts (mehr) zu spüren: die Sonne schien, die Zuschauerinnen und Zuschauer kamen in Sommerlaune und die Schauspielerinnen waren mit großer Spielfreude bei der Sache und jede für sich überzeugend und wunderbar in ihrer Rolle.

Seminarkurspräsentation "Globales Lernen" am EPiZ Reutlingen

Zwei Schülerteams des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums präsentierten am EPiZ Reutlingen ihre in Zusammenarbeit mit der Einrichtung entstandenen Seminarkursarbeiten, die sie auf ihrem Weg zum Abitur im Profilfach Pädagogik/Psychologie angefertigt haben.

Exkursion der SG Eingangsklassen in das SOS Kinderdorf

Am 24.03.2015 besuchten die beiden SG Eingangsklassen der Laura-Schradin Schule zusammen mit ihren PPS-Lehrerinnen Frau Dr. Jordan und Frau Sachs, das SOS Kinderdorf in Schorndorf.

Als alle angekommen waren, versammelten sich die beiden Klassen und ihre Lehrerinnen mit zwei Mitarbeitern des SOS Kinderdorfs in einem großen Gemeinschaftsraum. Dort wurden die Schülerinnen und Schüler über die Einrichtung informiert und konnten selbst ihre Fragen stellen.

Zweijährige Berufsfachschule der Laura-Schradin-Schule bindet Flüchtlingsklasse in Ernährungsprojekt mit ein

Jedes Jahr stellen an der Laura-Schradin Schule die Schülerinnen und Schüler der zweijährigen Berufsfachschule das Projekt „Was is(s)t die Welt?“ auf die Beine. Die Klasse redet über den Welthunger, kocht Rezepte aus Ländern der ganzen Welt und lernt, sich mit einem „großen“ Thema zu beschäftigen. Am Ende gibt es für Schülerinnen und Lehrerinnen eine große Präsentation, dieses Mal auch mit den Flüchtlingen aus vielen Ländern der neuen VABO-Klasse an der Schule.

Das Projekt läuft nicht ohne das Entwicklungspädagogische Informations-Zentrum (EPiZ). Diese über Reutlingen hinaus bekannte Einrichtung ist – nicht nur für diese Klasse – eine wichtige außerschulische Institution des globalen Lernens an unserer Schule. Die Schülerinnen besuchten das Globale Klassenzimmer des EPiZ in der Wörthstraße und wurden in der LSS eine Woche lang von zwei Experten des EPiZ begleitet.

Pamela Veith zu Gast an der Laura-Schradin-Schule

Nachdem letztes Jahr der Tübinger Leichtathlet Dieter Baumann im Rahmen eines Projekts der Jahrgangsstufe 1 der Laura-Schradin-Schule über gezielte Ernährung im Sport mit den Schülern und Schülerinnen plauderte und auch manche Anekdote zum Besten gab, konnte Chemie- und Ernährungslehrerin Cornelia Widmann dieses Jahr die bekannte Ultramarathonläuferin Pamela Veith aus Kusterdingen für einen Vortrag gewinnen.

Pamela Veith beim Vortrag

Eine der Schülerinnen schildert den Ablauf des Projekts und die Veranstaltung mit Pamela Veith aus ihrer Sicht.

Unterkategorien

Zusätzliche Informationen