AV - Vorbereitung auf Arbeit und Beruf

Berufsorientierung durch Praxiserfahrung, Unterricht auf zwei Stufen

Bitte beachten: diese Schulart ersetzt die Schularten BEJ und VABR!

 

Du möchtest eine Ausbildung machen?

Du möchtest deinen Schulabschluss machen?

Du möchtest deinen Schulabschluss verbessern?

Du möchtest über deine Lernwege selbst entscheiden?

Du möchtest in verschiedene Berufe hineinschnuppern?

Dann komm zu uns in die Laura-Schradin-Schule in die neue Schulart AV !

 

Hier bekommst du:

  • Persönliche Beratung
  • Individuelle Förderung
  • Unterricht auf zwei Stufen
  • Berufsorientierung durch Praxiserfahrung
  • Eine Schule mit spannenden Angeboten wie Trommeln, Yoga, Sport
  • Förderung in kleinen Lerngruppen
  • Unterstützung im Lernprozess
  • Berufsberatung durch die Agentur für Arbeit im BIZ

 

Aufnahmevoraussetzungen

Schülerinnen und Schüler mit und ohne Hauptschulabschluss.

 

Ziele

  • Hauptschulabschluss oder Abschluss des AV
  • Erfüllung der Berufsschulpflicht
  • Vorbereitung auf eine duale Ausbildung

 

Bewerbung

Bis spätestens 15. Juli für das im September beginnende Schuljahr mit den folgenden Unterlagen:

 - Bewerbungsbogen der Schule

 - Lebenslauf und Lichtbild 

 - Kopie des für die Aufnahme maßgeblichen Halbjahres- bzw. Abschlusszeugnisses (Abschlusszeugnis beglaubigt).

 

Kosten

Der Schulbesuch ist kostenlos.

Für die Lernfeldprojekte im Bereich Nahrung wird ein Kostenbeitrag gefordert

Eigenanteil für die Schülermonatskarte

Schulbücher können ausgeliehen werden

 

Was lernst du bei uns ?

  • Selbstständiges Lernen in der offenen Lernzeit
  • Rechenkompetenz und Mathematik
  • Sprachkompetenz und Deutsch
  • Englisch
  • Ethik
  • Lebensweltbezogene Kompetenz
  • Arbeiten in berufsbezogenen Lernfeldprojekten
  • Computeranwendungen
  • Sport
  • Wie du einen Ausbildungsplatz finden kannst
  • Was für die Arbeit im Betrieb wichtig ist


Weiterbildungsmöglichkeiten

Beginn einer dualen Ausbildung.

Bei entsprechenden Leistungen ist der Übergang in die zweijährige Berufsfachschule möglich.

 

Zusätzliche Informationen